Hier wollen wir in Zukunft die Ereignisse des laufenden Jahres präsentieren

 

 

Aktuelles 2016

 

 

Januar und Februar 2016

 

Der Winter geht langsam zu Ende. Nur einmal war der Dümmer für einige Tage zugefrohren,

sodaß Eissegeln möglich war. ( Weitere Bilder unter der Rubrik " Verschiedenes + Eissport " )

 

Das erste Storchenpaar hat seinen Horst in Hüde am Dümmer bezogen.

 

Wir geniessen  wunderbare Sonnenuntergänge von unserem Balkon und warten auf die neue

Segelsaison

 

 

 

 

Am 22.1.2016

bei idealen

Bedingungen mit

dem Eissegler

auf dem

Dümmer

 

 

 

 

 

Das erste

Storchenpaar

in Hüde am

Dümmer

( 28.2.2016 )

 

 

 

 

Ende Februar

kündigt sich der

Frühling an.

Wunderschöne

Sonnenuntergänge

geben Hoffnung

auf ein gutes

Jahr 2016

 

März 2016

 Leider ist in diesem Monat Manfred verstorben. Sein langer Kampf gegen die tückische

Krankheit ist zu Ende. Ich habe einen guten Freund verloren. Noch am 5.6.2015 haben

wir gemeinsam unseren 130igsten Geburtstag gefeiert

.

 

 

April 2016

 Unsere Flotte hat sich verkleinert. Korsar " Ursus " hat einen neuen Eigner gefunden

und soll in Zukunft auf dem Zwischenahner Meer bewegt werden

 

 

 

 

 

 

 

 

Ade Ursus !!!

( 17.4.2016 )

 

Am 20. und 21.4. wird Phoenix in einer "Hauruckaktion" gereinigt, poliert und mit Antifouling versehen.

Die Segel hatten wir schon eine Woche vorher angeschlagen.

Als Sliptermin wurde mit Klaus Deters der 26.4. abends um 18:00 vereinbart.

Die erste Nacht auf dem Wasser erlebten wir wieder im Sielhafen von Motzen direkt neben der

Fähre nach Blumenthal.

In der Gaststätte "Bischoff" gab es noch ein kräftiges Abendessen.

Die Fahrt nach Bremerhaven  begann morgens um 07:00.  Der Wetterbericht versprach

Regen und Schneeschauer.

Um ca. 11:00 konnten wir die Schleuse zum neuen Hafen passieren und in der ImJaich-Marina

festmachen. Hier wollen wir die nächsten drei Wochen liegen.

 

Nachfolgend eine kleine Bilder-Galerie über den Saisonbeginn 2016

 

 

 

 Auf dem obigen Bild ist der neue Hafen von Bremerhaven zu sehen. Das aktuelle Livebild kann unter

www.bremerhaven.de/webcams/ angesehen werden.

Phoenix liegt am ersten Steg in der Bildmitte rechts außen.

Das Bild kann durch anklicken vergrößert werden

 

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

Mai 2016

 

Am 5.Mai ist Himmelfahrt. Da Wetter und Tide mitspielen machen wir unseren ersten Törn nach

Helgoland.

 

 

 

 

 

Inzwischen wird es auch Zeit unseren Oldie (Jollenkreuzer FELIS ) aus dem Winterschlaf zu wecken

 

 

 

 

Am 20.Mai verlassen wir die gastfreundliche Lloyd-Marina im neuen Hafen von Bremerhaven.

Die  " Alexander von Humboldt 2 " , " Mein Schiff 2 " von TUI-CRUISES und die " Deutschland " von Phoenix-Reisen verabschieden uns.

Es geht wieder auf die Weser Richtung Norderney und Norddeich.

Das nächste Ziel von Phoenix ist der  "Yachtclub Norden"  in Norddeich.

 

 

 

Die nächsten Wochen soll Phoenix in Norddeich im Hafen des Yachtclub -Norden liegen.

Auf der Internetseite  www.yacht-club-norden.de   gibt es  eine Webcam, die Phoenix zeigt.

 

 

 

 

Am 25.6. wird Jollenkreuzer " Felis " mit  Willi Schomakers  Kran in den Dümmer eingesetzt.

 

 

 

In der " Yacht Nr. 8 / 2016 erschien ein Artikel von dem Autor Stefan Schorr unter der Rubrik

Seemanschaft mit dem Titel " Nachtfahrt " .

Hierin wurden u.a. unsere Erfahrungen ( speziell als kleine Mannschaft ) auf unseren Törns in

den Süden mit 12 Biscaya-Querungen beschrieben.

 

Juni 2016

 Wir gönnen uns noch ein paar sonnige Tage  auf Norderney

Juli 2016

 

Am 18.7. starten wir um 9.45 Uhr in Norddeich zu unserer geplanten Reise ( Nummer 8) in den Süden.

 

 

Die erste Nacht beschert uns herrlichen Vollmond und wir haben endlich die nötige Ruhe über den Verlauf der Reise gemeinsam nachzudenken.

Insgeheim ahnen wir beide,daß angesichts unserer Termine und Pläne

diese Reise nicht sinnvoll ist.

 

Warum kehren wir nicht einfach um?

 

Die Entscheidung ist gefallen.

Wir fahren wieder zurück.

Im Nachhinein war es das Beste was wir

machen konnten.

So konnten wir unseren Familien gerecht werden und Hochzeiten der Kinder und

Geburt eines Enkels ohne Stress zu

Hause in Ruhe genießen.                           So z.B. auch das Klassentreffen meiner Abiturklasse am 29.-31.7. im Harz.

Unser diesjähriges Klassentreffen der " 9 Unterbelichteten "  in Wernigerode am 29.-31.7.

August 2016

Wir liegen wieder in Norddeich und bekommen lieben Besuch von Opas ,Omas und Kindern

September 2016

Im September haben wir endlich einmal die Gelegenheit länger als ein Wochenende auf Phönix

zu verbringen. Wir entschließen uns dazu unser Revier vor der Haustür zu bereisen.

Es wird ein wunderbarer Törn mit Traumwetter nach Helgoland, Föhr, Spiekeroog, Langeoog und wieder Norderney.

 

Der Bericht hierzu ist unter " Reisen 2016 " zu finden

 

 

 

Oktober 2016

Am 1.10. starten wir um 11,00 Uhr in Norddeich zur Überführung von Phönix zur Deters Werft.

Zuerst wollen wir auf Helgoland Zwischenstation machen, entscheiden uns aber dann

für die Weser mit Übernachtung in Bremerhaven. Auch das wird korrigiert, wir fahren

weiter die Weser aufwärts und legen schließlich nachts um 03,00 Uhr im Sielhafen Motzen an.

 

Am 15.10. kommt Phönix aus dem Wasser, die Ausrüstung wird nach Holdorf verfrachtet

November 2016

 Der Herbst hält Einzug am Dümmer

 

 

Phönix wird am 22.Nov.winterfest gemacht und wartet auf die nächste Saison